Digitalisierung von Nacharbeitsprozessen: 5thIndustry liefert 5i.Progress an die Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH

5thIndustry implementiert 5i.Progress bei der Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH für die effiziente Steuerung von Nacharbeitsaufträgen.

 

Berlin/Ludwigsburg, 15. Februar 2022 – Die 5thIndustry GmbH hat von der Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH den Auftrag erhalten, eine digitale Applikation für die effiziente Planung und Steuerung von Nacharbeitsaufträgen zu implementieren. Dafür kommt die cloudbasierte App 5i.Progress zum Einsatz. 5i.Progress ist ein Modul der 5i.Manufacturing Excellence Cloud, der intuitiven digitalen Arbeitsumgebung für die Fabrik. 
Die Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH ist in in dritter Generation inhabergeführt. Sie produziert mit 250 Mitarbeitern an den Standorten Ludwigsburg, Idar-Oberstein und Döbern Werkzeuge für die metallverarbeitende Industrie und unterschiedlichste Branchen. Das Produktportfolio umfasst Diamant- und CBN-Werkzeuge für anspruchsvolle Lösungen im Bereich der Schleif- und Zerspantechnologie. 

 

 

5i.Progress

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit 5thIndustry, um die erfolgreiche Digitalisierung unserer Produktion nachhaltig voran zu treiben“

Dr. Georg Gerlitzky, Mitglied der Geschäftsleitung, Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH

„Die Diamant-Gesellschaft Tesch kann mit unserer konsequent nutzerzentrierten Applikation 5i.Progress ihre Auftragssteuerung weiter verbessern. Das zeigt, dass der modulare Aufbau unserer 5i.Excellence Cloud auch für hochspezialisierte Mittelständler der richtige Ansatz für die Digitalisierung ist.“

Dr. Jan-Marc Lischka, Co-Founder, 5thIndustry GmbH

 

Tesch stellt anspruchsvolle Lösungen im Bereich Schleif- und Zerspantechnologie her. Quelle: Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH

Über 5thIndustry

 

5thIndustry steht für eine neue Art des Arbeitens in der Fabrik. Die Apps unserer 5i.Manufacturing Excellence Cloud sind flexibel konzipiert – so gelingt die Zusammenarbeit in der Fabrik voll digital und integriert. Gleich, ob Produktion oder Supportbereiche wie Qualitätsmanagement, Instandhaltung oder Arbeitssicherheit: Die Mitarbeiter arbeiten hocheffizient in einer intuitiven digitalen Umgebung. Daten sind immer und überall dynamisch verfügbar. Dies bringt Transparenz und Reaktionsgeschwindigkeit auf ein neues Niveau. Endlich rückt der Mensch in den Mittelpunkt und ist in die Gestaltung und Weiterentwicklung seiner digitalen Arbeitswelt aktiv eingebunden.

 

Weitere Informationen unter: https://5thindustry.de/